Kleine Kondomkunde

Kondome schützen bei richtiger Aufbewahrung und Behandlung vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

kondome

Damit klar ist, auf was zu achten ist, hier ein kleiner Überblick:

  • Ein Kondom ist empfindlich gegenüber Hitze und spitzen Gegenständen und kann generell leicht beschädigt werden. Also das ständige Herumtragen in der Hosentasche macht die Sicherheit nicht besser – lieber benutzt ihr eine Kondombox, die es inzwischen in unauffälligen und sehr stylischen Designs gibt.
  • Heutzutage kommt man ja durch Apotheken, Drogerie- und Supermärkte, das Internet oder Kondomautomaten ganz leicht an Präservative – passt nur auf, dass der Automat nicht direkt über der Heizung hängt, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten ist und, dass das Qualitätsprüfzeichen „CE“ angebracht ist.
  • Wenn ihr ein Gleitgel verwendet – achtet darauf, dass es auf Wasser- und nicht auf Fettbasis hergestellt wurde, sonst wird der Gummi porös und erfüllt seinen Zweck nicht mehr.
  • Bleibt nur noch, euch darauf hinzuweisen, dass ein Kondom nur für die einmalige Anwendung gedacht ist – also nicht waschen und zur Wäsche auf die Leine hängen ;).
  • Viel Spaß bei der Anwendung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Auswahl unserer Veranstaltungen


Leben mit HIV heute

Montag, 17.09.2018
19.00 – 21.00 Uhr
Vortrag beim Lions Club Passau


HIV in der Pflege
Montag, 24.09.2018
12.15 – 13.45 Uhr
Berufsfachschule für Krankenpflege, Deggendorf


30 Jahre Aidsberatungsstelle Niederbayern
Tag der offenen Tür
Montag, 01.10.2018
9.00 - 18.00 Uhr
in unserer Beratungsstelle Passau, Bahnhofstraße 16 b, 94032 Passau